Hundespielzeug

Hundespielzeug: Intellegente Beschäftigung für den Hund

Egal, ob Welpe oder gestandener Hundeopa – die allermeisten Vierbeiner spielen für ihr Leben gern. Mit geeignetem Hundespielzeug kommt aber nicht nur Spaß und Abwechslung in den Alltag des haarigen Mitbewohners.

Durch gemeinsames Spielen wird auch die Beziehung zwischen Hund und Herrchen nachhaltig gestärkt. Außerdem beugt eine artgerechte Beschäftigung möglichen Verhaltensproblemen vor, und selbst die Gesundheit und Ausdauer können durch regelmäßige Spieleinheiten gefördert werden.

Dabei ist es natürlich wichtig, bei dem Kauf des Hundespielzeugs darauf zu achten, dass es zu der Größe und dem Charakter des jeweiligen tierischen Spielgefährten passt.

Sicherheit geht vor: Das richtige Hundespielzeug kaufen !

Angesichts des schier überwältigenden Angebots an Hundespielsachen ist es nicht immer ganz einfach, das Richtige für den eigenen Hund zu finden. Am einfachsten fällt die Auswahl, wenn dabei weniger das Aussehen des Spielzeugs beachtet und stattdessen vorrangig die Sicherheit berücksichtigt wird.

Hundespielzeug - Intelligenz von Welpen und Hunden spielerisch fördern
Hundespielzeug – Intelligenz von Welpen und Hunden spielerisch fördern ©Bild_Kosmos

Das beginnt bereits bei der Größe des jeweiligen Gegenstands, denn ein zu kleiner Ball kann beispielsweise von einem Hund mit großer Schnauze durchaus verschluckt werden. Wenn der Vierbeiner gerne kaut, muss darüber hinaus das Material sehr strapazierfähig sein, damit sich keine Stücke lösen und verschluckt werden können.

Gleiches gilt auch für Spielsachen, die mit einem Quietschmechanismus versehen sind oder aus Stoff gefertigt sind. Besonders praktisch sind Spielsachen aus festem Tau, denn diese sind nahezu unzerstörbar.

Bewegung im Alltag – gesund für jeden Hund

Viele Hunde sind mit den üblichen Gassi-Runden nicht ausgelastet. Damit sie ihren Bewegungsdrang ausleben könne, sollte deshalb immer ein passendes Hundespielzeug dabei sein.

Der Klassiker fürs Apportieren ist natürlich ein Ball, aber auch Frisbees und der konisch geformte Kong mit seinem ungewöhnlichen Bewegungsverhalten eignen ganz hervorragend dafür. Bälle, die an einem kurzen Seil befestigt sind, und geknotete Taustücke können auch für Ziehspiele verwendet werden, bei denen Mensch und Hund ihre Kräfte miteinander messen können.

Für Suchspiele und die Nasenarbeit sind zudem Bälle erhältlich, die sich mit Leckerchen befüllen lassen. Damit finden auch eher gemütliche Vierbeiner, die am liebsten zu Hause auf der Couch dösen, die Gassi-Runde wieder aufregend. Auch ein Schnüffeltuch kann eine echte Alternative für die spielerische Beschäftigung von Welpen und erwachsenen Hunden.

Spielzeug für schlaue Hunde

Wenn es draußen grau und regnerisch ist, muss der Hund natürlich in der Wohnung beschäftigt werden. Das gilt insbesondere für besonders intelligente Hunderassen, die sich ohne neue Anregungen leicht langweilen und dann im Haus Unfug machen. Hundespielzeug hilft den Hund spielerisch zu trainieren, diesen Effekt sollte jeder Hundebesitzer nutzen.

Mit Intelligenzspielzeug, das extra für Hunde konzipiert ist, können sich aber diese klugen Vierbeiner problemlos alleine die Zeit vertreiben. Spannend wird dieses Spielzeug durch darin befindliche Leckerchen, die nur dann freigegeben werden, wenn die Hund einzelne bewegliche Bauteile in die richtige Position geschoben hat.

Auch Hunde wollen kuscheln – günstiges Spielzeug mit Kuschelfaktor

Natürlich ist nicht jeder Hund ein wilder Draufgänger. Gerade kleinere Hunderassen sind von allzu wilden Spielen schnell überfordert, und laute Geräusche, wie sie bei vielen Quietschespielsachen auftreten, machen ihnen sogar Angst. Diese Hunde bevorzugen ebenso wie Welpen weiche Stoffspielsachen, die durch die Wohnung getragen und bekuschelt werden können.

Das Material hat zudem den Vorteil, dass es vertraute Gerüche annimmt und dadurch eine beruhigende Wirkung auf den tierischen Freund hat, wenn der Mensch nicht zu Hause ist.

Weitere interessante Artikel – Wie kann man den Hund spielerisch erziehen ?

Hundespielzeug hilft bei der Freizeitgestaltung mit dem Hund, aber spielt auch in der Hundeerziehung eine große Rolle. Eine Hundeschule bietet immer spielerische Methoden an, wie es gelingt den Hund mit Spielzeug zu erziehen. Mehr Informationen dazu in folgenden Beiträgen:

Genau wie uns Menschen sollte das Spielen mit dem Hund Spaß machen. Die Auswahl des passenden Hundespielzeuges ist dafür entscheidend. Darum hilft ein Vergleich der Spielzeuge für Hunde und etwas Wissen was wirklich ein gutes Spielzeug für den Hund und seine Intelligenz ist.unterdurchschnittlichwenigwissenswerterfahrungsreichEmfehlung (5 Hundefreunde gaben: 5,00 von 5)

Loading...