Nahrungsergänzungsmittel für Hunde

Nahrungsergänzungsmittel für Hunde: Wer seinen Hund mit Rohfleisch füttert also der BARF Ernährung, der sollte sich genau informieren was er seinem Tier noch geben sollte. NAHRUNGSERGÄNZUNGMITTEL FÜR HUNDE sind tolle Produkte und sorgen für alles was der Hund beim BARFEN zusätzlich benötigt.

Unsere Empfehlung Barf Nahrungsergänzungsmittel für Hunde:

Canina Barf Narungsergänzungsmittel erhältlich in der 2kg Packung
Ergänzungsmittel Hunde Zusammensetzung: Hefe, Seealgen & Calciumcitrat

Inhaltsstoffe in Prozent %
Rohasche 26,5 %
Protein 17 %
Calcium 8,45 %
Fettgehalt 1,8 %
Rohfaser 1,0 %
BARFERS BEST Canina
Nahrungsergänzungsmittel >>>
Canina Barfers Best Nahrungsergänzung für Hunde
Canina Barfers Best Ergänzungmittel Hundenahrung

weitere Ergänzungen für eine gesunde Hundeernährung:

Lachsöl spielt bei der gesunden Hundeernährung eine große Rolle. Deshalb schauen wir uns auch da Öl genauer an.

Barf welche Zusätze sind sinnvoll ?

Beim Barfen ist es besonders wichtig sich mit einer ausgewogenen Ernährung für die Hunde zu beschäftigen. Mit Rohfleisch zu füttern ist schon mal eine gute und sinnvolle Entscheidung. Das ist die natürlichste Methode mit der man einen Hund füttern sollte. Leider hat sich das Füttern mit Trockenfutter für Hunde schon arg ausgebreitet.

Dabei gibt es inzwischen auch sehr gutes Trockenfutter für Hunde. In einem weiteren Beitrag zum Thema gesunde Hundeernährung beleuchten wir dieses Thema genauer und empfehlen gutes Trockenfutter für Hunde.

Tipp: Der Barf Rechner ist eine gute Hilfe die richtige Menge Barf-Futter für den Hund zu berechnen. Ein paar Angaben zu Größe, Gewicht und Aktivitäten und schon kann man per Mausklick das Barf-futter berechnen lassen. eine gute Idee wie wir finden!