Barf Rechner

Auf Hundeschule-Kosten findet ihr einen BARF RECHNER zur optimalen Futter-Berechnung für Hunde und Katzen.

Das Barfen ist eine sehr gesunde und natürliche Ernährung für Hunde. Dennoch sollte man sich einiges Wissen darüber aneignen. am einfachsten geht der Anfang mit einem Barf Rechner. Der Rechner errechnet an Hand folgender Angaben das optimale Barf- Futter für ihren Hund.

Folgende Angaben zur Berechnung mit dem Barf Rechner sind nötig:

Barf Rechner – die richtige Menge Barf Futter für den Hund berechnen lassen ist eine gute Möglichkeit im voraus das Futter zu planen. Dabei hilft der Rechner zur Berechnung der optimalen Futtermenge. Vorab steht die Wahl zwischen Hund und Katze aber wir nehmen hier den Abfrage-Weg Hund.

Jedes Tier ist unterschiedlich. Darum sind ein paar Angaben im Barf Rechner nötig um richtig die Menge zu kalkulieren.

5 Fragen vom Barf Rechner:

  1. Wählen sie das Tier Hund oder Katze ( auch für Katzen gibt es den Barf Rechner, darum diese erste Auswahl :o) wir gehen hier auf die Auswahl HUND ein!
    Hund oder Katze
  2. Wie gerne / oft bewegt sich ihr Hund ?
    Liegt er lieber oft auf dem Sofa oder im Körbchen?
    Ist er normal aktiv und bewegt sich täglich mit ihnen?
    Braucht der Hund viel Bewegung und ist die meiste Tageszeit im Garten oder mit ihnen unterwegs?
    Die Auswahl zwischen wenig – normal – aktiv ist hier gefragt (…ehrliche Antwort natürlich Prio!) sonst kann der Barf Rechner nicht korrekt das Barf Futter für den Hund berechnen.
  3. Nun kommt die Frage nach dem Gewicht. Viele wissen etwa was das Tier wiegt. Hier kommen die folgenden Schritte bei der Gewichtsangabe für den Hund:
    0,5 kg, 10 kg, 30 kg, 50 kg, 75 kg oder 100 kg das sind die Schritte zur Gewichtsangabe
    Diese Frage ist wichtig und sollte so genau wie möglich beantwortet werden. Zur Not stellen sie sich zuerst alleine auf die Waage und anschließend wenn noch möglich, heben sie den Hund hoch und stellen sich zusammen auf die Körperwaage. Die Differenz entspricht ca. dem Gewicht des Hundes. Natürlich geht das nur bis zu einem ca. Gewicht von 30 kg. Danach entweder ein Brett quer auf die Waage legen und den Hund bewegen darauf zu steigen oder sie schätzen einfach.
  4. Altersfrage – Welpe oder Senior?
    Ähnlich wie beim Menschen spielt das Alter bei der Ernährung auch eine große Rolle. So auch hier. Wir unterscheiden bei der Auswahl:
    Welpe – Junior – Junghund – Erwachsener und Senior
    Das kann glaube ich jeder schnell und sofort beantworten. Selbst Hundebesitzer die ihr Tier aus einem Tierheim haben, bekommen dort die ziemlich genaue Auskunft über das Alter des Tieres. Wie Menschen auch, sollten die Hunde im Alter, bedingt durch weniger Bewegung, auch die Nahrung reduzieren. Das verhindert Übergewicht und Gelenkbeschwerden sowie andere Alterskrankheiten.
  5. Zum Schluß müssen sie entscheiden ob Barfen mit Knochen oder ohne Knochen gewünscht ist.
    Dann wird die tägliche Menge berechnet.
    Sie können zum Beispiel für 14 Tage planen und diese benötigte Menge ganz einfach berechnen.
    Maximal bis zu 30 Tage kann der Barf Rechner die benötigte Menge Barf-Futter ausrechnen.

Ausprobieren ? Dann einfach zum BARF RECHNER >>>

Übersicht Tabelle zu den Rechner-Angaben für deine Berechnung des Barf-Futters:

Angaben Auswahlmögliichkeit
Welches Tier ? HUND oder KATZE
Aktivität von Hund oder Katze wenig – normal – aktiv
Gewicht vom Tier 0,5 kg – 10 kg – 30 kg – 50 kg – 75 kg – 100 kg
Tier Alter Welpe – Junior – Junghund – Erwachsener – Senior
Barfen mit Knochen oder nicht mit Knochen – ohne Knochen
Zeitraum für den gerechnet werden soll
Barf Rechner
Barf Rechner Hund Katze Barf-Futter berechnen © petman

Rechner für Barf Futter BARF RECHNER

Wertvolle Tipps zu Hund und Katze gibt es auch